Referenten des Ayurveda Symposiums 2021

Für 2021 haben die folgenden Sprecher aus Europa und Indien bereits zugesagt, das Symposium mit einem Vortrag oder einer Podiumsdiskussion zu bereichern:

Dr. med. Kalpana Bandecar (D)

Ärztin und Ayurveda-Spezialistin
Dr. med. Kalpana Bandecar ist Ärztin und Spezialistin für Ayurvedische Medizin und Yogatherapie. Ihre Ausbildung hat sie bei Dr. S.N.Gupta in Nadiad/Indien und der REAA in Birstein absolviert. Seit vielen Jahren arbeitet sie erfolgreich in eigener Praxis in Berlin und Hannover. Sie ist zudem Journalistin und schreibt für verschiedene Fachzeitschriften. Als Buchautorin hat sie 2 Bücher veröffentlicht: „Ayurveda für Kinder“ mit Kerstin Rosenberg und „Absolutely Hot and Healthy“. Derzeit arbeitet sie an ihrem Online-Magazin „AlltrueSecrets“, das im Spätherbst erscheint.

HP Oliver Becker (D)

Dipl. Pädagoge, Heilpraktiker und Medizinischer Ayurveda-Spezialist
Oliver Becker ist Diplom-Pädagoge, Heilpraktiker und Ayurveda-Mediziner und praktiziert in eigener Naturheilpraxis. In der Europäischen Akademie für Ayurveda ist er als Dozent, medizinischer Kurleiter, Dolmetscher sowie als Modulleiter im Studiengang Ayurveda-Medizin tätig. Er verfügt über tiefgehende Kenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen Ayurveda, vedische Wissenschaften, Sanskrit und Yoga.

HP Anja Berger (D)

Heilpraktikerin, Studium der Ayurveda-Medizin
Anja Berger ist Dipl.-Sozialwissenschaftlerin sowie Heilpraktikerin und hat das Studium der Ayurveda-Medizin an der Europäischen Akademie für Ayurveda erfolgreich absolviert. Sie arbeitet in eigener Praxis in Baden-Baden mit den Schwerpunkten Ayurveda-Medizin, Ernährungsberatung und Frauenheilkunde/Beratung für natürliche Hormontherapie.

Dr. med. Ananda Chopra (D)

Leiter der Ayurveda-Abteilung in der Habichtswaldklinik Kassel
Dr. med. Ananda Samir Chopra studierte Medizin und Indologie an der Universität Heidelberg. Nach der Approbation als Arzt einjähriger Studienaufenthalt in Kolkata, Indien, zum Studium des Ayurveda. Seit 1996 leitender Arzt der Ayurveda-Klinik Kassel. 2009 bis 2011 wissenschaftlicher Mitarbeiter in einem Forschungsprojekt zur modernen Geschichte des Ayurveda der Universität Heidelberg. Neben der klinischen Tätigkeit weiterhin wissenschaftlich tätig in der Medizingeschichte. Seit seiner Kindheit lernt und übt er klassische Indische Musik (Hindustani Sangit).

Dr. Prasanth Dharmarajan (IND)

Assistant Professor Panchakarma am AIIA
Dr. Prasanth Dharmarajan PhD stammt aus einer Familie von Ayurveda-Medizinern in Kerala und war einer der ersten Mitarbeiter des All India Institute of Ayurveda (AIIA), dem Spitzeninstitut des AYUSH-Ministeriums der indischen Regierung. Im Jahr 2015 wurde er zum Berater und Assistenzprofessor für Panchakarma ernannt. Er baute die Panchakarma-Abteilung auf und entwickelte sie stetig weiter, so dass hier mittlerweile Hunderte von Patienten pro Tag behandelt werden. Er schuf die ersten nationalen Standards für die Ausbildung von Panchakarma-Therapeuten in Indien und bildete die postgraduierten Studenten sowie Therapeuten des Instituts aus. 
Zuvor war er in der Abteilung für Panchakarma und integrative medizinische Studien an der Mata Amritanandamayi Math und ihrer Ayurveda-Schule Kerala tätig. Dort leitete und lehrte er Bildungsprogramme für internationale Studenten, darunter westliche Ärzte und medizinisches Personal.

Katharina Döricht (D)

Ayurveda Ernährungs- und Gesundheitsberaterin, Gründerin von „Tasty Katy“
Katharina Döricht ist ganzheitliche ayurvedische Ernährungs- und Gesundheitsberaterin, Beraterin in Darmgesundheit und Yogalehrerin. Seit 5 Jahren betreibt sie den Blog „Tasty Katy“, hat einen Podcast „Natürlich Gesund“ in dem sich alles um ganzheitliche Gesundheit dreht. Sie ist außerdem Autorin von dem Buch „Modern Ayurveda“ und studiert sie Ernährungstherapie an der HS Anhalt.

Dr. Astrid Gerstemeier (D)

Diplom-Oecotrophologin
Dr. Astrid Gerstemeier ist seit über 20 Jahren selbständig in eigener Praxis für ganzheitliche klassische und ayurvedische Ernährungsberatung und Coaching. Zusätzlich leitete sie von 2001-2006 den Fachbereich Ernährung im ambulanten Neurodermitis-Therapiezentrum Schwelmer Modell. 2010 gründete Sie das Gesundheitszentrum Sonnenberg in Wiesbaden, welches sie bis heute leitet. In holistischen Coachings begleitet sie Klienten bei der Erarbeitung neuer Verhaltensweisen zur Verbesserung ihrer Lebensqualität. Als erfahrene Dozentin und Fachreferentin schult sie Fachkräfte und Patienten in der ayurvedischen und der klassischen Ernährungslehre. Sie ist promovierte Oecotrophologin, Ayurvedische Ernährungs- und Gesundheitsberaterin (European Academy of Ayurveda), zertifizierte Ernährungsberaterin (VDOE), Ernährungsfachkraft für Allergologie (DAAB) und Coach für ganzheitliches Persönlichkeitscoaching (Akademie für Ganzheitliche Führung).

Dr. med. Hedwig H. Gupta (D)

Fachärztin für Orthopädie und Rheumatologie
Dr. med. Hedwig H. Gupta ist Fachärztin für Orthopädie und Rheumatologie mit Schwerpunkt Ayurveda und therapeutischer Yoga. Sie studierte Ayurveda zunächst im Gurukula-System bei Dr. OP Tiwari. Ab 1999 absolvierte sie ein Postgraduiertenstudium von Ayurveda an der BHU (Banaras Hindu University). Studium von Sanskrit und Yoga ebendort. Heute ist sie in Ludwigsburg niedergelassen. Leiterin der vidya sagar Akademie für Ayurveda und Yogatherapie, 1. Vorsitzende der DÄGAM e.V. (Deutsche Ärzte-Gesellschaft für Ayurveda-Medizin) und 2. Vorsitzende der DeGYT e.V. (Deutsche Gesellschaft für Yogatherapie e.V.).

Prof. Dr. Shivenarain Gupta (IND)

Ayurveda-Klinikleiter
Prof. Shivenarain Gupta MD (Ayu) ist Arzt und Professor der ayurvedischen Medizin aus Nadiad (Indien). An der berühmten Ayurveda-Universität von Jamnagar erwarb er seinen Doktortitel. Heute steht er der Abteilung für Innere Medizin am P. D. Patel Ayurveda Hospital vor. Als Professor des angeschlossenen J. S. Ayurveda College ist es ihm gelungen, eine der angesehensten pancakarma-Kliniken Indiens aufzubauen, in der Patienten aus Indien und Europa Hilfe erhalten. Er wurde von IASTAM (India) für seine Leistungen in der Lehre ausgezeichnet. An der Europäischen Akademie für Ayurveda ist er seit vielen Jahren einer der wichtigsten Lehrer und akademischer Kopf der Ausbildung in Ayurveda-Medizin.

HP Manuela Heider de Jahnsen MSc (D)

Heilpraktikerin, Autorin
Manuela Heider de Jahnsen ist Heilpraktikerin, Dozentin und Autorin. Zusätzlich zu ihren Ausbildungen in traditioneller Medizin in Indien und Vietnam studierte sie Tropenmedizin und Indologie in Berlin. Sie lehrt und arbeitet im Mittleren Osten, Asien und Osteuropa. Manuela Heider de Jahnsen unterrichtet als Dozentin Ayurveda-Yoga Therapie an der Europäischen Akademie für Ayurveda (Rosenberg), wo sie ihr Ayurveda-Studium zum Master of Science absolviert hat. Ihre ayurvedisch-yogatherapeutischen Schwerpunktthemen in Praxis und Lehre sind Rehabilitative Medizin, urbanes Panchakarma, Trauma, Kinderwunsch.

Vaidya Bhargav Vishwas Jategaonkar (IND)

Ayurveda-Arzt
Dr. Jategaonkar, MD (Ayu) und MA Sanskrit, entstammt einer bekannten Familie aus Pune, die sich dem Ayurveda verschrieben hat. Beide Eltern sind seit über 30 Jahren Ayurveda-Ärzte. Dr. Jategaonkar hat den Ayurveda auf traditionelle Weise von seinem Vater gelernt, der ein Schüler des späten Vaidya Ashok S. Bhat ist – einer großen Persönlichkeit auf dem Gebiet der Nadi (Puls)-Prüfung. Seine Abschlussarbeit zum MD Ayurveda behandelt Triphala als Forschungsthema. Die Arbeit enthält eine der größten Zusammenstellungen von Referenzen über Triphala nicht nur aus der ayurvedischen Literatur, sondern auch aus fast allen anderen Sanskrit-Texten aus Veden und Puranas. Zurzeit praktiziert Dr. Jategaonkar den Ayurveda in drei Kliniken in Pune.

Jasmin Jeß (D)

Ayurveda-Koch und -Ernährungscoach, Gründerin von „Prana up your life“
Jasmin Jeß ist Mindfulness & Ayurveda Coach und hat mit ihrer Schwester Josephine zusammen ‚Prana up your life‘ gegründet. In ihrem gleichnamigen Podcast, Buch & Workshops sprechen sie über einen einfachen & undogmatischen ganzheitlichen Lebensstil, Ernährung und die Mind-Body-Connection. Ayurveda & Achtsamkeit sind die Basis für die Arbeit der beiden, mit der sie schon über 500 Frauen in ihren Online Coachings, Kursen und Mitgliedschaft begeistert haben.

Dr. Vanita Kansal (D)

Heilpraktikerin, Ayurveda-Spezialistin
Vanita Kansal hat sechs Jahre Ayurveda-Medizin mit Schwerpunkt Panchakarma-Therapie in Indien mit Auszeichnung absolviert. Anschließend arbeitete sie als Dozentin und Ayurveda-Medizinerin an mehreren Kliniken in Indien. Darüber hinaus referierte sie zu Ayurveda-Themen in Deutschland, der Schweiz, China und Indien. Seit 2010 arbeitet sie im Ayurveda Parkschlösschen, Traben-Trarbach, als Ayurveda-Medizinerin. Fundiertes Fachwissen für Panchkarma-Kurbegleitung, Ernährungswissenschaft, ayurvedische Lebensstil, Kräuterheilkunde und Meditation. Inzwischen hat sie den Titel als Heilpraktiker in Mainz erworben.

Priv.-Doz. Dr. med. Christian Keßler (D)

Internist, Forscher, Indologe
Priv.-Doz. Dr. med. Christian S. Keßler, MA ist Oberarzt und Forschungskoordinator am Immanuel Krankenhaus Berlin und ist an der Charité – Universitätsmedizin Berlin zu Ayurveda und vielen anderen Themen wissenschaftlich tätig. Er hat einen Magister in Indologie und betreut als medizinischer Leiter die Ärzte-Fortbildung „Ayurveda als komplementäre Medizin“ in Berlin.

Vaidya Rajesh Kotecha (IND)

Staatssekretär des AYUSH Ministeriums der Indischen Bundesregierung, New Delhi
Vaidya Rajesh Kotecha MD (Ayu) ist Staatssekretär des AYUSH Ministeriums der Indischen Bundesregierung. Zuvor war er Präsident der renommierten Gujarat Ayurved University in Jamnagar. Er leitete außerdem seine eigene Ayurveda-Klinik in Jaipur sowie ein Forschungsinstitut für Ayurveda in Chitrakoot. Für seine Arbeit erhielt er mehrfach Preise, u.a. den Padmashri Award, der vierthöchsten zivilen Auszeichnung in Indien.

Prof. Dr. Abhimanyu Kumar (IND)

Ayurveda-Arzt, ehem. Generaldirektor des All India Institute of Ayurveda
Prof. Dr. Abhimanyu Kumar MD (Ayu) MSc PhD ist Vice Chancellor der Uttarakhand Ayurved University in Indien. Zuvor war er Leitender Direktor des All India Institute of Ayurveda in New Delhi, der neuen Excellence Initiative des Indischen Bundesgesundheitsministeriums AYUSH für Postgraduale Fortbildung und Fachmedizin in Ayurveda. Er bekleidet mehrere Jahre auch die Position des Generaldirektor des CCRAS Central Councils for Research in Ayurvedic Sciences. Davor war er lange als Leiter der Abteilung für ayurvedische Kinderheilkunde, NAI, Jaipur aktiv. Er hat einen Doktortitel für Kinderheilkunde sowie einen Master in angewandter Psychologie. Weiterhin hat er drei Bücher und mehr als 60 wissenschaftliche Artikel veröffentlicht.

Marco Lebbing MD (D)

Facharzt für Allgemeinmedizin, Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren
Studium der Ayurvedamedizin in Deutschland und Indien. Aktuell in der Weiterbildung zum Facharzt für Neurologie mit dem Aufbau einer Schlaganfalleinheit im Helios Klinikum Niederberg beschäftigt. Langjährige klinische Tätigkeit und Ausbildung im Bereich der integrativen Medizin: in der klassischen europäischen Naturheilkunde unter Prof. Dobos am Knappschaftkrankenhaus Essen sowie im Ayurveda unter Prof. Przuntek am Evangelischem Krankenhaus Hattingen. Arbeit am Thema bakterielle Darmflora im Rahmen der klinischen Tätigkeit in Hattingen sowie in seiner Masterarbeit an der Europäischen Akademie für Ayurveda.

Dr. Ram Manohar (IND)

Ayurveda-Arzt und Pharmakologe
Ram Manohar MD (Ayu) ist Arzt für Ayurveda-Medizin und Pharmakologe. Derzeit ist er tätig als Forschungsdirektor am Amrita Centre for Advanced Research in Ayurveda, Amrita Vishwa Vidyapeetham University, Kollam, Kerala. Außerdem fungiert er als Forschungsberater für das National Institute of Ayurveda und für Wissenschaftsgeschichte an der Indian National Science Academy. Er ist Expertenmitglied im Komitee der Weltgesundheitsorganisation für die internationale Standardisierung von Ayurveda-Terminologien. Er arbeitete in der Regierungs-Task Force des Bundesstaates Kerala für die AYUSH-Reaktion auf COVID-19. Weiterhin ist er Mitglied der Interdisziplinären Forschungs- und Entwicklungs-Arbeitsgruppe für COVID-19 am AYUSH-Ministerium der indischen Regierung. Sein besonderes Interesse gilt der Psychologie und Spiritualität aus ayurvedischer Sicht.

Volker Mehl (D)

Ayurveda-Koch und Unternehmer
Volker Mehl, geboren 1976 in Mannheim, ist im südhessischen Lorsch aufgewachsen. Nach Zwischenstationen in München, Berlin, Wuppertal und Kassel hat es ihn mittlerweile zurück in seine Heimat geweht, wo er in Heppenheim seine Kochschule und Ayurveda Akademie betreibt. Mit seinen seit 2011 mittlerweile 10 veröffentlichten Büchern, von denen zwei als bestes Indien Kochbuch Deutschlands ausgezeichnet wurden, gehört er deutschlandweit zu den erfolgreichsten Ayurveda Autoren.

Prof. Dr. Martin Mittwede (D)

Indologe und Religionswissenschaftler
Prof. Dr. Martin Mittwede ist Studienleiter des Studiengangs Master of Science in Ayurveda-Medizin an der Europäischen Akademie für Ayurveda. Der Indologe und Religionswissenschaftler habilitierte bereits 1996 mit einem Forschungsprojekt über Ayurveda und besitzt langjährige Erfahrungen in der ärztlichen Fortbildung. Er lehrt außerdem an der Universität Frankfurt/Main und hat zahlreiche Arbeiten über die Ayurveda-Medizin veröffentlicht.

Dr. med. Antonio Morandi (I)

Neurologe und Ayurveda-Arzt
Dr. med. Antonio Morandi ist Neurologe und Vaidya (Ayurveda Academy, Pune (Indien) / Joytinat International College of Ayurveda). Außerdem hat er eine Spezialisierung in der ayurvedischen Panchakarma-Therapie ((Ayurvedic
Institute Ashtavaidyan Thaikat Mooss’,Thrissur). Er steht dem Ayurvedic Point, Mailand, seit vielen Jahren als Direktor vor und ist Präsident der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Ayurveda Medizin Italien (SSIMA). In 2017 wurde er mit dem renommierten IASTAM ZANDU Award for Research in  Ayurveda ausgezeichnet. 2019 erhielt der als Co-Autor den ECIM Award für die beste klinische Publikation.

Dr. med. Annette Müller-Leisgang (D)

Praktische Ärztin und Ayurveda-Medizinerin
Seit 1998 ist Dr. med. Annette Müller-Leisgang mit einer eigenen Praxis für Ayurveda und Ernährungsmedizin in München tätig. Darüber hinaus ist sie auf Reise- und Betriebsmedizin spezialisiert. Sie verfügt über eine mehr als 30 Jahre lange Erfahrung im Ayurveda und leitet das Ayurveda-Institut München.

Dr. Vijay Murthy (UK)

Ayurveda-Arzt und Forscher, Direktor von Ayuwave
Dr. Vijayendar Murthy ist ein international anerkannter ayurvedischer Mediziner und Forscher. Er ist der Direktor von Ayuwave London, UK, und Gastprofessor der Fakultät der Medizin in der Universität von Southampton. Seine vielfältige medizinische Bildung und klinische Praxis erlangte Murthy in Indien, Neuseeland, Australien und England. Er lebt und arbeitet in London. Seine Heilmethoden ziehen eine große Bandbreite von Gesundheitssuchenden und Patienten an, darunter auch Stars und die britische Königsfamilie. Dr. Murthy betreibt ebenfalls eine innovative Radiosendung namens „Unlock your Health“.

Dr. med. Kalyani Nagersheth (D)

Fachärztin für Physikalische und Rehabilitative Medizin, ärztliche Psychotherapeutin
Dr. med. Kalyani Nagersheth ist seit dem Jahr 2000 als Ayurveda-Ärztin tätig und leitete die Ayurveda-Abteilung an der Habichtswald-Klinik, Kassel. Heute leitet sie ihre eigene Praxis für Ayurveda-Medizin in Frankfurt. Außerdem übernimmt sie die ärztliche Betreuung von Panchakarma-Kuren im Rosenberg Ayurveda Gesundheits- und Kurzentrum. Eines ihrer Spezialgebiete ist die westliche und ayurvedische Phythotherapie. Sie ist Buchautorin und verfügt über langjährige Erfahrung als Dozentin für ayurvedische Heilkunde.

Dr. Sandeep Nair (D)

Ayurveda-Mediziner
Dr. Sandeep Nair ist seit September 2011 wissenschaftlicher Mitarbeiter und Ayurveda-Arzt in der Abteilung für Neurologie und Komplementärmedizin in der Augusta-Kranken-Anstalt Hattingen, Deutschland. Unter der Leitung von Univ. Prof. Dr. med. Przuntek arbeitet er an verschiedenen Forschungsprojekten wie dem Einfluss von Vasthi und ayurvedischer Ernährung auf die Mikrobiomik und dem Einfluss von Nasya auf die Hyposmie von Parkinson-Patienten. Dr. Nair ist ein ehemaliger Assistenzprofessor für Panchakarma am MVR Ayurveda Medical College Kannur, Kerala. Er hat seinen BAMS und MD in Panchakarma am Government Ayurveda College Trivandrum absolviert, seinen MSc in Neurorehabilitationsforschung an der Donau-Universität Krems, Österreich, und die Zertifizierung ICH GCP an der Pharmaakademie Leipzig, Deutschland.

Prof. Ashtavaidyan Narayanan Nambi (IND)

Direktor des Institute of Ayurveda SNA Oushadhasala
Prof. A.N. Nambi MD (Ayu) repräsentiert das reiche Erbe der Ashtavaidyas, seit Jahrhunderten die größte Familie traditioneller Mediziner in Indien. Er ist als Redner, Dozent sowie als Mediziner in der klinischen Praxis und Forschung aktiv. Neben seiner Position als Direktor am Institute of Ayurveda S.N.A. Oushadhasla (P) Ltd.,
Thrissur, Kerala, ist er Fakultätsmitglied am Ayurvedic Point, Italien. Darüber hinaus fungierte er als wissenschaftlicher Koordinator des INDRA-Netzwerks und war Mitglied im Council for International Cooperation of Indian System of Medicine in der Abteilung AYUSH der indischen Regierung.

Prof. Dr. Tanuja Nesari (IND)

Ayurveda-Ärztin, Generaldirektorin des All India Institute of Ayurveda
Prof. Dr. Tanuja Nesari MD (Ayu) PhD ist Ayurveda-Ärztin, Professorin und leitete die Abteilung für medizinische Pflanzen und Pharmakologie am All India Institute (AIIA) in Delhi. Im Jahr 2018 wurde sie zur Generaldirektorin des AIIA, dem Spitzeninstitut für Ayurveda der indischen Regierung, berufen. Sie gilt als eine der führenden Kapazitäten für ayurvedische Ernährungstherapie, Kräuterheilkunde und medizinische Kräuter-Arzneikunde. Außerdem ist sie Direktorin von Ayurveda Rasashala, einem indischen Pharmaunternehmen und verfügt über langjährige Erfahrung als Didaktin und Forscherin.

Dr. Manish Patel (IND)

Ayurveda-Mediziner
Manish Patel MD, PhD in Kayachikitsa, arbeitet als Professor und Leiter der postgradualen Abteilung für Kayachikitsa, J. S. Ayurveda College, Nadiad, Indien, und arbeitet dort eng mit Prof. Dr. S.N. Gupta zusammen. Er verfügt über mehr als 20 Jahre klinische Erfahrung und ist seit 2007 in der Lehre aktiv. Unter anderem gibt er praktisches/klinisches Training für Studierende der Europäischen Akademie für Ayurveda sowie anderer Institutionen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zahlreiche Publikationen über seine Forschungen auf Gebieten, die in der ayurvedischen klinischen Forschung nur vereinzelt vorhanden waren, wie z.B. chronisches Nierenversagen, nephrotisches Syndrom, Leberzirrhose, Colitis ulcerosa, diabetische Neuropathie und Parkinsonismus.

Cornelis Peters (NL)

Pharmakologe
Cornelis Peters studierte Pharmakologie und Physiologie an der Fachhochschule Utrecht und wurde wissenschaftlicher Mitarbeiter an mehreren führenden Krankenhäusern in den Niederlanden. Dazu gehört auch das berühmte niederländische Krebsinstitut Antony van Leeuwenhoek. Während eines Sabbaticals in Indien lernte er Ayurveda kennen und war so fasziniert von dieser Heilmethode, dass er sich zum Ayurveda-Arzt ausbilden ließ. Zusammen mit seiner verstorbenen Frau, Dr. V.P. Mohana Kumari, und seinem Sohn Vighnesh M. Peters gründete er das Europa Ayurveda Centre in den Niederlanden. Gemeinsam sind sie die inspirierende treibende Kraft hinter diesem Institut.

Das Europa Ayurveda Centre (EAC) ist ein landwirtschaftliches Anwesen mit Behandlungs- und Forschungseinrichtungen. Das Zentrum beteiligt sich aktiv an Forschungsprojekten mit ayurvedischen Heilpflanzen, die auf 10 ha Land, das dem Zentrum gehört, angebaut werden.

 

Dr. med. Christian Rackwitz (D)

Facharzt für Allgemeinmedizin, Zusatzbezeichnung Notfallmedizin, Medizinischer Ayurveda-Spezialist (REAA)
Dr. med. Christian Rackwitz studierte Medizin an der Charité Universitätsmedizin Berlin und arbeitet heute in einer Praxis für Allgemeinmedizin in Fulda. Sein ayurveda-medizinisches Fachwissen erwarb er an der Europäischen Akademie für Ayurveda und vertiefte es in mehreren Auslandsaufenthalten in Kerala, Pune und Neu-Delhi. An der REAA ist der derzeit als Forschungskoordinator tätig, u.a. in Zusammenarbeit mit dem All India Institute of Ayurveda in Neu-Delhi.

Dr. Shrikrishna Rajagopala (IND)

Ayurvedischer Kinderarzt am AIIA
Dr. Rajagopala Shrikrishna MD (Ayu) PhD ist auf Ayurveda-Kinderheilkunde spezialisiert. Nach Abschluss der PG-Ausbildung diente er 4 Jahre lang an den Undergraduate Colleges in Karnataka. Während seiner mehr als 15-jährigen Tätigkeit an der Gujarat Ayurveda University war er Dozent und Kurskoordinator für das BAMS-Studienprogramm ausschließlich für Ausländer nach ICAS (International Centre for Ayurveda Studies). Er verfügt über mehr als 28 Jahre Berufserfahrung und mehr als 15 Jahre exklusive Lehr- und Forschungserfahrung auf Postgraduiertenniveau. Derzeit arbeitet er als Associate Professor und Head, Dept. of Kaumarabhritya (Ayurveda Pediatrics) am All India Institute of Ayurveda, New Delhi.

Hans H. Rhyner MD (CH)

Arzt für alternative Medizin
Hans Heinrich Rhyner, MD, PhD (Alternative Medicine), Dipl. NHP Ayurveda Medizin, gilt als anerkannter Experte und Pionier der Ayurveda-Medizin in Europa. Er lebte 25 Jahre in Indien und leitete seine eigene Klinik in Bangalore. Er blickt auf 40 Jahre klinische Erfahrung zurück und ist Verfasser von Lehrbüchern über den Ayurveda. Er setzt sein Wissen in seiner Schweizer Praxis in Teufen, in München, Wien und auf Mallorca sowie in seiner Manufaktur für Ayurveda-Produkte in Österreich ein.

Stefan Ries HP (D)

Heilpraktiker, Ayurveda-Mediziner, Physiotherapeut
Stefan Ries ist Heilpraktiker mit Fachschulstudium Ayurveda-Medizin (Dipl.-Ayurveda-Spezialist), Physiotherapeut, Yogalehrer, Dozent und Ausbilder für Ayurveda. Mit seinem ganzheitlichen Wissen bereichert er die Kuren und Retreats im Rosenberg Ayurveda Gesundheits- und Kurzentrum. Zusätzlich führt er in Heidelberg seine eigene Naturheilpraxis nach ayurvedischen Prinzipien.

Theresa Rosenberg BA (D)

Studentin der Ayurveda-Medizin MSc
Als langjährige Trainerin von Pferd und Reiter legte Theresa Rosenberg ihre Bachelorarbeit zum Thema „Ayurveda für Pferde“ ab. Diese liefert einen tiefgründigen Einblick in die veterinäre Ayurvedaheilkunde und ihre ganzheitlichen Wirkungsfelder. Eine erfolgreiche Anwendung des Ayurveda am Pferd fand sich durch eigene Erfahrungen.

Kerstin Rosenberg (D)

Spezialistin für Ayurveda-Ernährung
Kerstin Rosenberg leitet gemeinsam mit ihrem Mann die Europäische Akademie für Ayurveda. Die international bekannte Spezialistin für Ayurveda und Ernährung bildet seit 1996 Menschen in Ayurveda-Ernährungs- und -Gesundheitsberatung, -Psychologie und -Therapie in ganz Europa aus. Sie hat eine 25-jährige Ayurveda-Praxiserfahrung und steht täglich im Kontakt zu Patienten, Ausbildungsteilnehmern und Kurgästen. Als Buchautorin hat sie zahlreiche Ayurveda-Bücher publiziert, die zu den bekannten Werken der Ayurveda-Literatur zählen.

Mark Rosenberg (D)

Direktor der Europäischen Akademie für Ayurveda
Mark Rosenberg leitet die Europäische Akademie für Ayurveda und ist Geschäftsführender Gesellschafter der Rosenberg Ayurveda Unternehmen. Er verfügt über langjährige Erfahrung als Unternehmensberater, Vastu-Experte und Yogalehrer BDY/EYU. Außerdem bekleidet er das Amt des Vorstands-Vorsitzenden VEAT – Berufsverband Europäischer Ayurveda-Mediziner und -Therapeuten e.V. Von MGMS (India) wurde ihm der angesehene Vaidya Sundarlal Joshi Memorial Management Award verliehen, um ihn für seine besonderen Management-Leistungen im Bereich Ayurveda auszuzeichnen. Außerdem erhielt er den IASTAM Pandit Shiv Sharma Oration Award.

Dr. Shubhangee Satam (IND)

Ayurveda-Ärztin
Dr. Shubhangee Satam ist Ayurveda-Ärztin und hat ihren Schwerpunkt im Bereich Dravyaguna. Sie verfügt über umfassende Erfahrungen in der ayurvedischen Pharmazie sowie in der klinischen Praxis. Darüber hinaus berät sie führende ayurvedische Pharma-Hersteller auf internationaler Ebene und leitet Seminare in den USA und in Europa.

Dr. med. Janna Scharfenberg (D)

Praktische Ärztin und Ayurveda-Expertin
Dr. med. Janna Scharfenberg ist praktische Ärztin, Ayurveda-Expertin, Bestseller-Autorin, Yogalehrerin sowie Gesundheits- und Ernährungscoach. Mit ihren vielfältigen Aus- und Weiterbildungsangeboten, Büchern sowie wöchentlichen Podcast möchte sie möglichst viele Menschen zu einem einfach gesunden Leben inspirieren.

Dr. Rajat Sharma (NL)

Ayurveda doctor
Vaidya Rajat Sharma ist Experte für Pulsdiagnose und arbeitet seit 12 Jahren für Maharishi Ayurveda. Er hat einen Bachelor in Ayurveda und Medizin von der Punjab Universität und entstammt in 4. Generation einer traditionellen Vaidya-Familie. Sein Studium hat er ergänzt durch Fortbildungen in den Bereichen Diät, Ernährung – Gesundheitserziehung, Naturheilkunde und Yoga, medizinische Astrologie und Panchakarma. An der Harvard University hat er sich darüber hinaus mit den gesundheitlichen Auswirkungen des Klimawandels beschäftigt.

Vaidya Rajat Sharmas Hauptinteresse gilt dem Management der Darmgesundheit, da sie die Grundlage der meisten Gesundheitsprobleme ist. Derzeit behandelt er chronische Krankheiten wie Atemwegs-, Verdauungs- und Fortpflanzungserkrankungen, Blutzucker, Blutdruck, Fettleibigkeit und hohe Cholesterinwerte, Leber- und Nierenprobleme, Hämorrhoiden, Hautprobleme, Allergien, Immunität, Gelenkschmerzen, Verbesserung der Lebensqualität von Krebspatienten, Stress und Schlafprobleme usw.

Dr. Ram Shukla (IND)

Ayurveda-Arzt
Dr. Ram Bhartendu Shukla MD (Ayu) ist Assistant Professor am Post Graduate Department of Panchkarma am Government Akhandanand Ayurveda College in Ahmedabad(Gujarat), wo er zudem als Principal Investigator ein  Thalassämie-Forschungsprojekt leitet. Stand 2021 blickt er auf zwölf Jahre Lehrerfahrung auf dem Gebiet des Panchakarma zurück, davon acht Jahre Lehrerfahrung in der Postgraduiertenabteilung für Panchakarma. Bislang hat er zehn Diplomarbeiten von Postgraduierten in der Abteilung für Panchakarma betreut. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Behandlung von Covid-19- und Mukormykose-Patienten.

Win Silvester MA (D)

Ayurveda-Mediziner und Gesundheitstrainer
Win Silvester MA hält einen Master in Gesundheitsmanagement und leitet die Q-Fitness Academy in Bonn. Er absolvierte ein dreijähriges Studium der Ayurveda-Medizin, ergänzt durch Studienaufenthalte in Indien und auf Sri Lanka. Außerdem lehrt er die südindische Kampfkunst Kalaripayattu, in der Bewegung, Meditation und Massage zusammenkommen. Mit seiner langjährigen Ausbildungs- und Kursleiter-Erfahrung bereichert er die Ayurveda-Akademie als Übersetzer und Fachdozent.

Vaidya Mrunmayee Atulchandra Thombare (IND)

Dr. Mrunmayee Jategaonkar verfügt über einen Postgraduiertenabschluss in ayurvedischem Samhita und Siddhant (Studium der Grundprinzipien und Texte des Ayurveda) und in Sanskrit. Ihre praktische Ausbildung im Ayurveda absolvierte sie bei ihrem Vater Atulchandra Thombare, der ein sehr anerkannter Vaidya auf dem Gebiet des Panchakarma Chikitsa ist und seit über 35 Jahren im Ayurveda tätig ist.

Dr. Mrunmayee Jategaonkar praktiziert in zwei Privatkliniken in Pune. Sie verfügt über spezielle Erfahrung auf dem Gebiet der Unfruchtbarkeit, der prä- und postnatalen Behandlung sowie der Beratung. Sie behandelt Patienten sowohl mit Panchakarma (Shodhan) als auch mit Shamana.

Dr. med. Nadine Webering (D)

Fachärztin für Neurologie, Ayurveda-Medizinerin
Dr. med. Nadine Webering hat lange in einer leitenden Position in der Akutneurolgie in verschiedenen Kliniken gearbeitet bevor sie sich entschied, traditionelle indische Medizin am Lehrstuhl für Naturheilkunder der Universität Duisburg-Essen zu studieren. Zuletzt arbeitet sie in der Abteilung für Neurologie und Komplementärmedizin (Ayurveda) des evangelischen Krankenhauses Hattingen als Oberärztin. Heute leitet sie ihr eigenes Online-Unternehmen, in dem sie unter anderem Ayurveda-Beratungen online anbietet und den Ayurveda so auch Menschen zugänglich macht, die keine weite Reise zu einem Experten auf sich nehmen wollen. Ihr Schwerpunkt liegt in der Behandlung von neurologischen Erkrankungen mittels Ayurveda und zu diesem Thema erschien auch ihr erstes Buch „Migräne ganzheitlich behandeln mit Ayurveda“. Zudem ist sie Dozentin für ayurvedische Heilkunde.

de_DEGerman