Referenten des Ayurveda Symposiums 2020

Für 2020 haben die folgenden Sprecher aus Europa und Indien bereits zugesagt, das Symposium mit einem Vortrag oder einer Podiumsdiskussion zu bereichern:

Professor und Leiter Rasa Shastra, an der BHU
Prof. Dr. Anand Chaudhary, BSc MD (Ayu) PhD, ist seit 2006 als Professor und Leiter der Abteilung Rasa Shastra und Bhaishjya Kalpanader an der Banaras Hindu University, Varanasi, tätig. Zuvor lehrte er an der Gujarat Ayurved University in Jamnagar. Er hat mehr als 90 wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet des Ayurveda veröffentlicht. Mitglied des Rates für Forschung, Industrie und Bildung von AYUSH.

Praktische Ärztin und Ayurveda-Medizinerin
Seit 1998 ist Dr. med. Annette Müller-Leisgang mit einer eigenen Praxis für Ayurveda und Ernährungsmedizin in München tätig. Darüber hinaus ist sie auf Reise- und Betriebsmedizin spezialisiert. Sie verfügt über eine mehr als 30 Jahre lange Erfahrung im Ayurveda und leitet das Ayurveda-Institut München.

Allgemeinmediziner und Ayurveda-Arzt
Ausbildung zum Allgemeinmediziner an der Universität Wien und mehrjähriges Studium der Ayurvedamedizin in der Europäischen Akademie für Ayurveda. Ayurveda-Praxis in Sattledt und Salzburg. Wissenschaftlicher Leiter der europäischen Akademie für Ayurveda in Wien. Vortrags- und Seminartätigkeit im In- und Ausland.

Fachärztin für Orthopädie und Rheumatologie
Dr. med. Hedwig H. Gupta ist Fachärztin für Orthopädie und Rheumatologie mit Schwerpunkt Ayurveda und therapeutischer Yoga. Sie studierte Ayurveda zunächst im Gurukula-System bei Dr. OP Tiwari. Ab 1999 absolvierte sie ein Postgraduiertenstudium von Ayurveda an der BHU (Banaras Hindu University). Studium von Sanskrit und Yoga ebendort. Heute ist sie in Ludwigsburg niedergelassen. Leiterin der vidya sagar Akademie für Ayurveda und Yogatherapie, 1. Vorsitzende der DÄGAM e.V. (Deutsche Ärzte-Gesellschaft für Ayurveda-Medizin) und 2. Vorsitzende der DeGYT e.V. (Deutsche Gesellschaft für Yogatherapie e.V.).

Fachärztin für Physikalische und Rehabilitative Medizin, ärztliche Psychotherapeutin
Dr. med. Kalyani Nagersheth ist seit dem Jahr 2000 als Ayurveda-Ärztin tätig und leitete die Ayurveda-Abteilung an der Habichtswald-Klinik, Kassel. Heute leitet sie ihre eigene Praxis für Ayurveda-Medizin in Frankfurt. Außerdem übernimmt sie die ärztliche Leitung von Panchakarma-Kuren im Rosenberg Ayurveda Gesundheits- und Kurzentrum. Eines ihrer Spezialgebiete ist die westliche und ayurvedische Phythotherapie. Sie ist Buchautorin und verfügt über langjährige Erfahrung als Dozentin für ayurvedische Heilkunde.

Heilpraktikerin
Manuela Heider de Jahnsen ist Heilpraktikerin, Dozent und Autorin. Zusätzlich zu ihren Ausbildungen in traditioneller Medizin in Indien, China und Japan studierte sie Tropenmedizin bei Prof. Alexander sowie Indologie in Berlin. Sie lehrt und arbeitet mit Patienten und in Krankenhäusern für traditionelle Medizin im Mittleren Osten, Asien und Osteuropa. Manuela Heider de Jahnsen unterrichtet zudem als Dozentin an der Europäischen Akademie für Ayurveda, wo sie außerdem ein Ayurvda-Studium zum Master of Science absolviert. Ihre ayurvedisch-yogatherapeutischen Themen in Praxis und Lehre sind Rehabilitative Medizin, urbanes Panchakarma, Traumaarbeit, Kinderwunsch.

Dipl. Pädagoge, Heilpraktiker und Medizinischer Ayurveda-Spezialist
Oliver Becker ist Diplom-Pädagoge, Heilpraktiker und Ayurveda-Mediziner und praktiziert in eigener Naturheilpraxis. In der REAA ist er als Dozent, medizinischer Kurleiter, Dolmetscher sowie als Modulleiter im Studiengang Ayurveda-Medizin tätig. Er verfügt über tiefgehende Kenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen Ayurveda, vedische Wissenschaften, Sanskrit und Yoga.

Vera Schulte ist seit 2008 niedergelassene Heilpraktikerin mit den Schwerpunkten Ayurveda-Medizin, Heilkunde für Frauen und Kinderwunsch (u.a. Fruchtbarkeitsmassage). Ihre Ayurveda-Kenntnisse erwarb sie von 2002-2018 an verschiedenen Instituten Europas und Indiens.

Spezialistin für Ayurveda-Ernährung
Kerstin Rosenberg leitet gemeinsam mit ihrem Mann die Europäische Akademie für Ayurveda. Die international bekannte Spezialistin für Ayurveda und Ernährung bildet seit 1996 Menschen in Ayurveda-Ernährungs- und -Gesundheitsberatung, -Psychologie und -Therapie in ganz Europa aus. Sie hat eine 25-jährige Ayurveda-Praxiserfahrung und steht täglich im Kontakt zu Patienten, Ausbildungsteilnehmern und Kurgästen. Als Buchautorin hat sie mittlerweile zwölf Ayurveda-Bücher publiziert, die zu den bekannten Werken der Ayurveda-Literatur zählen.

Direktor der Europäischen Akademie für Ayurveda
Mark Rosenberg leitet die Europäische Akademie für Ayurveda und ist Geschäftsführender Gesellschafter der Rosenberg Ayurveda Unternehmen. Er verfügt über langjährige Erfahrung als Unternehmensberater, Vastu-Experte und Yogalehrer BDY/EYU. Außerdem bekleidet er das Amt des Vorstands-Vorsitzenden VEAT – Berufsverband Europäischer Ayurveda-Mediziner und -Therapeuten e.V. Von MGMS (India) wurde ihm der angesehene Vaidya Sundarlal Joshi Memorial Management Award verliehen, um ihn für seine besonderen Management-Leistungen im Bereich Ayurveda auszuzeichnen. Außerdem erhielt er den IASTAM Pandit Shiv Sharma Oration Award.

Indologe und Religionswissenschaftler
Prof. Dr. Martin Mittwede ist Studienleiter des Studiengangs Master of Science in Ayurveda-Medizin an der Europäischen Akademie für Ayurveda. Der Indologe und Religionswissenschaftler habilitierte bereits 1996 mit einem Forschungsprojekt über Ayurveda und besitzt langjährige Erfahrungen in der ärztlichen Fortbildung. Er lehrt außerdem an der Universität Frankfurt/Main und hat zahlreiche Arbeiten über die Ayurveda-Medizin veröffentlicht.

Ayurveda-Klinikleiter
Prof. Shivenarain Gupta MD (Ayu) ist Arzt und Professor der ayurvedischen Medizin aus Nadiad (Indien). An der berühmten Ayurveda-Universität von Jamnagar erwarb er seinen Doktortitel. Heute steht er der Abteilung für Innere Medizin am P. D. Patel Ayurveda Hospital vor. Als Professor des angeschlossenen J. S. Ayurveda College ist es ihm gelungen, eine der angesehensten pancakarma-Kliniken Indiens aufzubauen, in der Patienten aus Indien und Europa Hilfe erhalten. Er wurde von IASTAM (India) für seine Leistungen in der Lehre ausgezeichnet. An der Europäischen Akademie für Ayurveda ist er seit vielen Jahren einer der wichtigsten Lehrer und akademischer Kopf der Ausbildung in Ayurveda-Medizin.

Ayurveda-Ärztin, Generaldirektorin des All India Institute of Ayurveda
Prof. Dr. Tanuja Nesari MD (Ayu) PhD ist Ayurveda-Ärztin, Professorin und leitete die Abteilung für medizinische Pflanzen und Pharmakologie am All India Institute (AIIA) in Delhi. Im Jahr 2018 wurde sie zur Generaldirektorin des AIIA, dem Spitzeninstitut für Ayurveda der indischen Regierung, berufen. Sie gilt als eine der führenden Kapazitäten für ayurvedische Ernährungstherapie, Kräuterheilkunde und medizinische Kräuter-Arzneikunde. Außerdem ist sie Direktorin von Ayurveda Rasashala, einem indischen Pharmaunternehmen und verfügt über langjährige Erfahrung als Didaktin und Forscherin.

Heilpraktikerin
Sandra Grünes ist Heilpraktikerin und Physiotherapeutin mit langjährigem Studium der ayurvedischen und chinesischen Medizin. Neben ihrer Praxis für Ayurveda-Heilkunde in Freiburg übt sie eine internationale Ayurveda-Lehrtätigkeit aus und leitet Kuren in verschiedenen Ländern Europas. Sie arbeitet als eine der besten Ayurveda-Medizinerinnen für Frauenheilkunde Deutschlands intensiv mit Hebammen und Gynäkologen zusammen.

Ayurveda-Mediziner und Gesundheitstrainer
Win Silvester MA hält einen Master in Gesundheitsmanagement und leitet die Q-Fitness Academy in Bonn. Er absolvierte ein dreijähriges Studium der Ayurveda-Medizin, ergänzt durch Studienaufenthalte in Indien und auf Sri Lanka. Außerdem lehrt er die südindische Kampfkunst Kalaripayattu, in der Bewegung, Meditation und Massage zusammenkommen. Mit seiner langjährigen Ausbildungs- und Kursleiter-Erfahrung bereichert er die Ayurveda-Akademie als Übersetzer und Fachdozent.

de_DEGerman
en_GBEnglish de_DEGerman