• Home Top Hero
    Save the date:

    20. Internationales Ayurveda Symposium

    14. bis 16. September 2018 in Birstein

    Anmelden

Fachkonferenz für Ayurveda-Mediziner, -Therapeuten und -Praktiker

20. Internationales Ayurveda Symposium

Logo RegierungIndien 88x120Das Internationale Ayurveda-Symposium blickt auf eine lange Tradition zurück: Seit 1998 trifft sich die Ayurveda Community jedes Jahr im Herbst in Birstein. Die Fachkonferenz setzt wichtige Impulse für Bildung, Forschung und Praxis in der Ayurveda-Medizin – seit nunmehr 20 Jahren!

2018 wird die Veranstaltung unterstützt durch das indische Generalkonsulat in Frankfurt am Main. Darüber hinaus begleiten anerkannte Fachverbände und universitäre Institutionen die Konferenz als Partner.

 

Die Themenschwerpunkte 2018

Zivilisationskrankheiten
Ayurveda und Detox
Klassische Texte

Highlights für Ayurveda-Therapeuten und -Praktiker:

· Praxis-Lab: Ernährung als Medizin bei Zivilisationskrankheiten

· Praxis-Lab: Wenn der Körper spricht - Ayurvedische Massagen und Erfahrungen in der Körpertherapie

· Satellite: Vastu Shastra – Ayurveda für Wohn- und Lebensräume

 
Warum Sie teilnehmen sollten:

Zum 20. Mal erwarten wir über 250 Mediziner, Berater und Therapeuten, die auf dem Symposium ihr Fachwissen vertiefen und sich über neue Erkenntnisse aus Praxis und Wissenschaft informieren. Seien Sie dabei, wenn traditionelle und moderne Heilkunde eine Verbindung eingehen.

  • Begegnen Sie Ayurveda-Ärzten und -Professoren von internationalem Ruf aus Indien und Europa.
  • Vertiefen Sie Ihr Wissen in mehr als 40 hochkarätigen Fachvorträgen, Workshops und Podiumsdiskussionen.
  • Freuen Sie sich auf einen anregenden Austausch mit Fachkollegen.
  • Lassen Sie sich von der lebendigen Atmosphäre auf dem Campus der Europäischen Akademie für Ayurveda inspirieren.
  • Informieren Sie sich an den Messeständen auf unserem Ayurveda-Marktplatz.
  • Feiern Sie mit uns das 20. Jubiläum des Internationalen Ayurveda-Symposiums in Birstein!

Das Symposium mit seinen Events

  Fr, 14.09. Sa, 15.09. So, 16.09.
Für Profis 20. Int. Ayurveda Symposium
  Gurukula  Praxis-Lab's: Ernährung und Massage  
Für alle Ausstellung
    Infotreffen
Konzert
t a
Satellite: Vastu Shastra

 

20. Internationales Ayurveda-Symposium 2018

Freitag, 14.09.18 | 18:00 Uhr - Sonntag, 16.09.18 | 17:00 Uhr | € 290

Symposium
Das Internationale Ayurveda Symposium hat sich als feste Größe im Jahreskalender der Ayurveda-Welt etabliert: Seit nunmehr 20 Jahren kommen Ärzte und Professoren, Therapeuten und Ayurveda-Praktizierende auf dem Fachkongress der Europäischen Akademie für Ayurveda in Birstein zusammen.

Auch 2018 werden hochkarätige Sprecher aus Indien und Europa neue Erkenntnisse aus Ayurveda-Forschung und klinischer Praxis vorstellen – ein erstklassiges Forum für Ihre Fortbildung als Ayurveda-Therapeut oder -Berater. Aus über 40 Live-Vorträgen, Workshops und Expertenrunden können Sie Inhalte auswählen, die Ihre praktische Arbeit direkt bereichern.

2018 stehen die folgenden Themen im Mittelpunkt:
- Ayurveda und Detox – das Konzept der Langhana-Therapien (Pancakarma, Fasten, Ausleiten)
- Ayurvedische Therapiestrategien für Zivilisationskrankheiten
- Klassische Ayurveda-Texte im Licht moderner Wissenschaft
Profitieren Sie von unserem Frühbucher-Rabatt bei Anmeldung bis zum 31. Juli 2018!

Programm ▸
Preisübersicht ▸
Zur Anmeldung ▸


Neu in 2018: Specials für Ayurveda-Therapeuten und -Praktiker

Samstag 15.09. und Sonntag, 16.09.18 | Teil des Symposium, im Preis inbegriffen

Labs
In diesem Jahr haben wir drei Satellites konzipiert, die sich speziell an Ayurveda-Therapeuten und -Praktiker richten. Hier steht die direkte Anwendung besonderer Aspekte ayurvedischer Therapien im Fokus:

Praxis-Lab: Ernährung als Medizin bei Zivilisationskrankheiten
mit Vorträgen, Workshops, Diskussionen und Fallbeispielen | Moderation: Kerstin Rosenberg

Praxis-Lab: Wenn der Körper spricht
Ayurvedische Massagen und Erfahrungen in der Körpertherapie | Moderation: Petra Wolfinger

Satellite: Vastu Shastra
Klassische indische Architektur und Raumlehre im Kontext ayurvedischer Therapie | Moderation: Mark Rosenberg

Gurukula - Austausch mit großen Persönlichkeiten des Ayurveda

Freitag, 14.09.18 | 14:00 - 17:00 Uhr | € 50

Gurukula
Im Ayurveda wird die persönliche Unterweisung innerhalb einer vertrauensvollen Lehrer-Schüler-Beziehung sehr geschätzt. Ganz im Sinne der alten Gurukula-Tradition haben wir herausragende Ärzte und Professoren eingeladen, einen Tag lang mit unseren Studierenden zusammenzutreffen. Auf dem Gurukula teilen sie ihr tiefes Wissen, um die angehenden Ärzte und Therapeuten in ihrer fachlichen und persönlichen Entwicklung zu fördern.

Der besondere Ansatz des Gurukula ist es, eine offene Diskussion zu führen. Die Professoren werden Fragen der Studierenden beantworten und ihre spezielle Sichtweise und Erfahrungen einbringen. Im Mittelpunkt stehen therapeutische Aspekte, aber auch die philosophische Dimension des Ayurveda wird zur Sprache kommen. Wir freuen uns sehr, dass Prof. Dr. S.K. Mishra das Gurukala in diesem Jahr bereichern wird. Die Moderation und Übersetzung wird die eidgenössisch diplomierte Naturheilpraktikerin in Ayurveda-Medizin Petra-Eich-Mylo übernehmen.

Zur Anmeldung ▸


Infotreffen zu den Ausbildungen an der Europäischen Akademie für Ayurveda

Samstag, 15.09.18 | 13:45 - 14:30 Uhr | kostenlos

Infotreffen
Seit 25 Jahren begleitet die Europäische Akademie für Ayurveda Menschen auf ihrem Weg zu einer ganzheitlichen Lebensweise, die für viele in einen sinngebenden Beruf mündet. Als Teilnehmer profitieren Sie besonders von der Kompetenz unserer erfahrenen Ayurveda-Mediziner und -Dozenten, die in Europa und Indien zu den Besten ihrer Disziplin gehören. Dabei sichern Kooperationen mit der IHK, mit Hochschulen und internationalen Partnern die Qualität unserer Bildungsangebote objektiv ab.

Welche Ausbildung passt zu Ihnen?
Auf diesem Infotreffen haben Sie die Gelegenheit, das Bildungsprogramm der Akademie kennenzulernen. Wir stellen Ihnen die einzelnen Fachbereiche vor und Sie bekommen einen Überblick über die Schwerpunkte der einzelnen Ausbildungen:
Ayurveda-Medizin
Ernährung, Diätetik und Gesundheitscoaching
Massage, Marma und Therapie
Yoga und Meditation
Psychologie & Vastu Shastra – vedische Lebenskunst

Die Teilnahme ist kostenlos. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung!

Zur Anmeldung ▸


Ayurveda - Marktplatz

Freitag, 14.09.18 | 17:00 Uhr - Sonntag, 16.09.18 | 17:00 Uhr | kostenlos

Ausstellung
Ausstellung mit Produkten und Dienstleistungen rund um den Ayurveda. Stöbern Sie an den 20 Messeständen unserer Partner nach Reisen, Kräuterpräparaten, Büchern und vielem mehr.

Die Ausstellung ist für jeden Teilnehmer des Symposiums frei.
 

Abendkonzert

Samstag, 15.09.18 | 20:15 Uhr | € 15 (frei für Teilnehmer des Symposiums)

Abendkonzert
Das Abendkonzert am Samstag ist zu einer festen Größe auf dem Symposium geworden. Jedes Jahr findet hier ein musikalisches Event mit indischen Klängen statt.

Stephanie Bosch, Bansuri
Stephanie Bosch absolvierte ein Masterstudium bei dem legendären Flötisten Hariprasad Chaurasia. Ursprünglich Block- und Traversflötistin, ist sie eine Künstlerin in Balance zwischen den Kulturen und gehört mittlerweile zu den führenden Vertretern indischer Musik in Europa. Außerdem spielt sie kammermusikalisch und in Barockorchestern. Sie konzertierte solistisch in Europa (in Deutschland u.a. beim WDR, in der Berliner Philharmonie und bei der Eröffnung der Elbphilharmonie), tourte in England, Indien, Sri Lanka und Pakistan.

Sandip Bhattacharya, Tabla
Aus Benares stammend, zählt Sandip zu den namhaften international bekannten Tablaspielern und hat fast alle großen indischen Musiker begleitet. Er bringt die Tabla zum Singen und Sprechen, sein Klang ist präzise und lebendig. Sein Spiel besticht Zuhörer, er überrascht mit seinen Ideen und dem fließenden Rhythmus. Dank seines selbstbewussten Umgangs mit Musik ist er ein geschätzter Solist und Begleiter in vielseitigen musikalischen Bereichen und immer offen für Experimente.

Zur Anmeldung ▸

 

Seminare im Anschluss

Karana – diätetische Zubereitungsformen der Nahrung

Montag, 17.09.18 | € 170 zzgl. Unterkunft und Verpflegung

Ayurveda-Ernährung als Medizin bei psychischen Beschwerden

Dienstag, 18.09.18 bis Mittwoch, 19.09.18 | € 340 zzgl. Unterkunft und Verpflegung

Ayurveda Ernährung
In diesen Fachfortbildungen erläutert die international bekannte Expertin für ayurvedische Ernährungs- und Kräutertherapie Prof. Dr. Tanuja Nesari, wie Nahrungsmittel zu Heilmitteln werden. Am Montag, 17. September, stehen die Eigenschaften und Heilwirkungen von Nahrung sowie ihre Zubereitung ("Karana") im Mittelpunkt. Die Teilnehmer lernen außerdem, regionale Lebensmittel ayurvedisch zu analysieren.

In dem Folgeseminar am 18. und 19. September erläutert Prof. Dr. Nesari den Einfluss der Ernährung auf das geistige und seelische Wohlbefinden des Menschen. In zwei intensiven Tagen studieren die Teilnehmer ausgewählte Ernährungsempfehlungen, Zubereitungsformen und Heilkräuter, die das das emotionale Gleichgewicht stärken und bei psychischen Beschwerdebildern wie Depressionen, Burnout, Schlaflosigkeit oder Gedächtnisstörungen helfen können.

Die beiden Seminare sind auch gemeinsam zum Preis von € 480 buchbar - Sie sparen € 30 gegenüber der Einzelbuchung!

Zur Anmeldung ▸

Partner 2018


Logo AP 90x100

Logo Immanuel Diakonie 126x100

Logo daegam 200x120

Logo VEAT

GujaratAyurvedaUniversity

BHU

MiddlesexUniversity

Logo RegierungIndien

Logo Mahavidyalaya Nadiad 87x100

Symp18 Logo Cosmoveda

Logo PUKKA 180x100

Logo NeueWege

Logo AWD 103x100

Logo Maharishi Products 187x100

Logo Amla cmyk 71x100

Symp18 Logo muskadent

Logo ayushakti

Symp18 Logo Midgard

Logo AyurMed

Symp18 Logo euroved

Logo PA Pranayur holisan 92x100

logo AyurvedaPortal

Logo Sathya 241x100

Symp18 Logo AHG

Claptzu

Logo DerDoktorausIndien

Logo Bad Ems deutsch 200x100

Symp18 Logo Parkschloesschen

Symp18 Logo Kerala

Symp18 Logo Ayurveda Magazin aashwamed

Logo wildandveda