Monika Lichtsteiner (CH)

Monika Lichtsteiner (CH)

Monika Lichtsteiner ist Komplementär-Therapeutin mit eidgenössischem Diplom Methode Ayurveda Therapie.
Als erfahrene Therapeutin wirkt Monika Lichtensteiner als Mentorin der REAA/HPS Luzern und als Supervisorin der OdA KT, beides SBFI subventioniert. Die integration der beiden eidgenössischen Berufe Komplementär-Therapeut und Naturheilpraktiker in der Schweizer Gesundheitswesen sind ihr ein besonderes Anliegen. Sie setzt sich aktiv als Co-Präsidentin des VSAMT (Verband für Schweizer Ayurveda-Medizin und -Therapie) und als Vorstandsmitglied der Träger-Organisation Ayurveda-Medizin für die professionelle Weiterentwicklung und Qualitätssicherung dieser noch jungen eidgenössisch geregelten Berufe ein. Seit 2007 führt Sie ihre eigene Praxis in Windisch.

Komplementärtherapie und Ayurveda

Jahr: 2024
Hier gibt es leider noch keine Beschreibung.